Ein adrettes Paar

[fullscreen][/fullscreen]Tee-und-Schokomuffin-©Thomas-Lippert.

 

Schwarztee & Schokomuffin

Mehr braucht es nicht für echten Hochgenuss

Leave a Comment

by | 24. Mai 2015 · 11:00

Ein Frischkäse der ganz besonderen Art

[fullscreen][/fullscreen]

Connis Frischkäse mit Tannen- und Fichtentrieben ©Thomas Lippert

Heute ist Samstag!!

Samstag ist Markttag!!

Bin ich in Rottweil, dann gehe ich fast immer zu Conni an den Stand, weil sie für meinen Geschmack den besten Frischkäse überhaupt herstellt.

Mein Liebling ist ihr Frischkäse mit Gänseblümchen, aber jetzt hat sie etwas neues, einen Frischkäse mit jungen Trieben von Tannen und Fichte, natürlich in gewohnter Bioland Qualität.

Unfassbar lecker, aufs Brot, einfach so, oder in den Salat!

Connis Hofkäserei findet man Freitags in Freudenstadt und Samstags in Rottweil auf dem Wochenmarkt.

Conni’s Hofkäserei
Schwenkenhof
72290 Loßburg-24 Höfe
Tel. 07444 / 44 79

Alle weiteren Infos wie die Öffnungszeiten des Hofladens oder eine Anfahrtsbeschreibung finden sich auf der Webseite von Conni’s Hofkäserei www.connies-hofkaeserei.de

Leave a Comment

by | 23. Mai 2015 · 11:00

Verwarzter Dornfelder

[fullscreen][/fullscreen]Blattgallmilbe Dornfelder Mai 2015  © Thomas Lippert Mai2015

 

Immer wenn ich so was sehe, denke ich mir wie schön es doch ist dass ich in meinem bisherigen Leben weitestgehend von Warzenbefall verschont blieb.

Anders hier bei diesem Dornfelder. Allerdings sieht das schlimmer aus als es ist. Die Warzen werden verursacht vom Befall der Blattunterseite durch die Blattgallmilbe (Eriophyes vitis). Das schadet dem Blatt nicht, es behält seine Funktion vollumfänglich. Im Gegenteil, man sollte die Blattgallmilbe eher als Nützling sehen, dient sie doch dem bei Winzern so beliebten Nützling der Raubmilbe als Futter.

Infos & Links zur Blattgallmilbe/Pockenmilbe: Vitipendium.de | Weinweiber | Rebendoktor | LVWO Weinsberg

Leave a Comment

Filed under wo der Wein wächst

Gefleckte Wiesenschnake | Nephrotoma appendiculata

Gefleckte Wiesenschnake © thomas Lippert Mai2015Wenn ich mich recht entsinne hat diese Schnake auf einem Weissburgunder Rebstock pausiert und bereitwillig zum fotografieren still gehalten. Erstaunlich eigentlich, kann ich ja kaum eine Kamera wackelfrei halten und mußte dazu noch ganz nah ran!

Ich hoffe ich habe recht mit meiner Behauptung dass es sich hier um eine gefleckte Wiesenschnake handelt, falls Zweifel bestehen bitte einfach Bescheid geben.

Tierdoku.com schreibt zur Gefleckten Wiesenschnake u.A. folgendes:

Die Gefleckte Wiesenschnake (Nephrotoma appendiculata) zählt innerhalb der Familie der Schnaken (Tipulidae) zur Gattung der Krähenschnaken (Nephrotoma).

Leave a Comment

by | 19. Mai 2015 · 11:00

Lochfrass im Weinlaub

[fullscreen][/fullscreen]Lochfrass im Weinlaub ©Thomas Lippert

Gesehen im Riesling 14. Mai 2015

Leave a Comment

by | 18. Mai 2015 · 14:02

Wein trinken an schönen Orten – Ehemalige Flößereinbindestelle Villingendorf

WtasO 17. Mai 2015 direkt am Neckar an der Flösserbindestelle und den Fischteichen zwischen Neckarburg und Talhausen

Endlich hat es wieder einmal geklappt mit einer Flasche Wein und einem Vesper im Gepäck einen kleinen Ausflug zu machen.

Nach meiner Investition in ein Zweitfahrrad von 100,00 Euro in ein gebrauchtes Velo beim örtlichen Fahrradhändler Meßmer (Absolut empfehlenswert!) war klar dass ich dieses Gefährt sofort auf WtasO-Fähigkeit testen mußte.Test erfolgreich bestanden!

Unser Weg führte uns am Esch vorbei runter zum Neckar wo wir dann an der ehemaligen Flößereibindestelle zwischen Neckarburg und Talhausen Rast machten und unser Wein trinken an schönen Orten veranstalteten.

Wer sich für die Flößerei und deren Geschichte interessiert dem sei dieser Link zu einem pdf der NRWZ empfohlen wo sich auf Seite 6 ein spannendes Interview mit dem Titel: Römer-Kähne und Wildwest-Typen / Der Neckar war stets eine Hauptschlagader Rottweils_Ein Interview mit Dr. Winfried Hecht

Der Wein:
2013 | Ihringer Grauer Burgunder Qualitätswein trocken | Kaiserstühler Winzergenossenschaft Ihringen
Für eine 0,25 Literflasche aus dem Supermarkt eine wirklich gute Qualität, vermutlich noch nicht allzulange abgefüllt und im Regal gestanden, präsentierte sich der Grauburgunder trocken, leicht & süffig, ein wenig apflige Aromen, angenehm langem Abgang bei gleichzeitig sehr milder Säure.
Ein Alltagswein eben, genau das richtige für unterwegs, da kann man eigentlich nichts falsch machen.

Auf dem Rückweg ging es noch an der Rottweiler Baustelle des Tower of Light (so nennen die das Ding wohl wirklich … ) vorbei, einem hässlichen Betonungetüm das derzeit in spektakulärem Tempo in die Höhe wächst. Infos hier auf FacebookWikipedia oder der Webseite von Thyssen Krupp Aufzugstestturm Rottweil.

Was es mit Wein trinken an schönen Orten auf sich hat findet ihr hier in meinem 25cl Fotoblog unter folgendem Link: http://25cl.de/wtaso/

Leave a Comment

by | 18. Mai 2015 · 11:55

Essig im Öl

Essig und Öl

Ich bin mit meinen Essigen und Ölen eigentlich zufrieden, wobei ich beim Öl nicht behaupten könnte regional unterwegs zu sein. Um dieses Thema will ich mich demnächst einmal kümmern und eine Ölmühle in Offenburg besuchen.

2 Comments

by | 17. Mai 2015 · 09:01

Chardonnay Austrieb 2015

Chardonnay-Austrieb-2015

Wie wird der neue Jahrgang 2015 wohl werden?

Ein Jahrhundertjahrgang?

… oder gar ein Jahrtausendjahrgang?

… oder ganz was anderes? Warten wir es ab

Leave a Comment

by | 15. Mai 2015 · 16:59

Gerümpel vom letzten Jahr

Gerümpel-vom-letzten-Jahr

Es bleibt halt doch noch einiges hängen von den letzten Jahrgängen

Leave a Comment

by | 13. Mai 2015 · 18:45

Peterlekuchen und Sauvignon blanc

Peterlekuchen-und-Sauvignon-blanc

Verspeist und getrunken am 10. Mai 2015 beim Markt der Genüsse im Heidelberger Weingut Clauer

Leave a Comment

by | 13. Mai 2015 · 18:42