meine 2 Katzen

Ich habe auf Facebook über diese Katzen geschrieben und nun ist es mir unmöglich alle Anfragen auch zu beantworten, es sind so viele!! Darum habe ich mich entschieden die meistgestellten Fragen hier in meinem Blog zu beantworten und hoffe so den vielen freundlichen Menschen gerecht zu werden!

Nach einem Todesfall in der Familie habe ich derzeit 2 wunderbare Kater in Obhut.

Die Kater leben bis auf weiteres in Salem, ich hoffe ich finde für sie ein neues Zuhause bevor sie aus dem Haus müssen!

meine 2 Katzen 1

Infos zu den Katzen:

  • Beide sind Kater, ein Balinese ein Javanese
  • Sie sind Geschwister, zumindest wurde uns das gesagt als sie übernommen wurden
  • beide Kater sind kastriert
  • sie sind 13 Jahre alt
  • Die Katzen sind geimpft und regelmäßig vom Tierarzt gesehen worden
  • 1 der helle Kater hat vor einigen Jahren Wasser gesoffen in dem Dünger gelöst war, daran wäre er fast gestorben, er hat es überlebt ist aber seitdem sehr mager. Das war aber noch nicht genug, vor 2 Jahren wurde er von einem Hund gejagt und auch gebissen. Ein Vorderbein war gebrochen, das ist wieder geheilt, aber manchmal scheint er dort doch noch Schmerzen zu haben.
  • Die beiden Kater sind extrem auf Menschen fixiert, kein Wunder sie haben die vergangenen 12 Jahre eng mit einem Menschen zusammen gelebt
  • Die Kater sind sehr verschmust, lieben und suchen die Gesellschaft ihres Menschen und sie brauchen diese auch!

meine 2 Katzen 2

Diese beiden Kater sind etwas ganz Besonderes, ich kann sie derzeit nicht zu mir aufnehmen da ich in einer Stadtwohnung lebe und sie dort keinen Freigang hätten. Darum suche ich für sie ein neues Zuhause welches folgende Bedingen erfüllen sollte:

  • Sie brauchen Freigang wann immer sie es wollen! Ein Mensch der einmal am Tag eine Türe öffnet genügt nicht. Falls gewünscht habe ich eine Katzenklappe mit Plexiglas die ich gerne mitgebe!!
  • Die Katzen brauchen Gesellschaft. Ein oder zwei Stunden täglich genügen nicht, ideal wäre eine Person die eben immer da ist
  • Eine der Katzen hat Angst vor Hunden und ein zusammenleben erscheint undenkbar, im Haushalt sollten daher keine Hunde leben. Vermutlich wird es auch mit anderen Katzen problematisch, allerdings kann ich das nicht sicher sagen.
  • Der Radius der Katzen ist normalerweise sehr klein, die meiste Zeit geniessen sie es einfach rumzuliegen und zu beobachten was ihre Menschen tun. Ideal wäre also ein Haushalt mit 1 oder 2 Personen. Ich denke für Kinder und Babys sind sind sie zu alt und wohl nicht mehr sehr empfänglich.
  • Transport und Entfernung. Wenn alles passt ist es mir egal wie weit weg ihr wohnt, ich bringe die Katzen natürlich gerne überall hin, Hauptsache den beiden Katern geht es dann wirklich gut!
  • Thema Pflegestelle: Ich glaube nicht dass mir im Moment eine Pflegestelle weiterhilft, denn ich möchte gerne wissen in wessen Hände sie letztlich landen, darum bitte im Moment nur Anfragen wenn ihr die Katzen für immer nehmen wollt. Eine Pflegestelle kommt erst in Frage wenn nichts anderes mehr geht und sie in ein Tierheim müßten. Darum bitte gerne melden, aber nicht böse sein wenn im Moment andere Proiritäten da sind!!
  • Schutzgebühr und Schutzvertrag versteht sich von selbst, das besprechen wir dann direkt beim Vorbesuch!!

Ich kann euch versprechen, diese Katzen sind ganz besondere Tiere und darum sind sie es wert auf besondere Menschen zu warten die sie auch wirklich haben wollen. Kontakt am besten mobil unter 01701664068 oder Email. Bednekt, bitte ich arbeite in einem Weinkeller, da ist es mit dem Empfang bisweilen problematisch, wudnert euch also nicht wenn ich nicht gleich drangehe an das Telefon, ich rufe dann zurück!!

Viele Grüße und danke für eure Unterstützung

Thomas

Resteessen mit Vinho Verde ©Thomas Lippert

Resteessen mit Vinho Verde ©Thomas Lippert

Was ich doch für ein Glück habe!! Liiert zu sein mit einer Köchin bedeutet dass selbst Resteessen zu einen Fest werden, wenn dann der Wein dazu noch schmeckt ist die kleine Welt innerhalb unserer 4 Wände wunderbar und absolut in Ordnung.

Der Wein zum Restessen:
Bestellt habe ich den 2014 Vinho Verde Alvarinho „Muros Antigos“  bei der Weinhalle weil ich mal wieder Lust hatte auf einen Vinho Verde der ein wenig von der Norm abweicht. Da wurde ich nicht enttäuscht, denn mit „Norm“ hat der Wein absolut nix zu tun.

Wir fanden ihn fett, stoffig kräftig und er hat eine Note die ich Gör nenne, ein Geruch den man oft und viel bei Hefegelagerten Weinen finde, absolut mein Geschmack! Ich weiß das zu schätzen, ist es doch so ein Geruch der irgendwie aus der Mode kommt, oder mehr und mehr nur noch bei Hochwertigen superteuren Weinen zu finden ist. Das hat wohl damit zu tun, dass das „winemaking“ auch immer mehr dem schnellschnell und ratzfatz der heutigen Zeit Tribut zollen muß und dem Wein kaum mehr Zeit zur reifung auf der Hefe bleibt.

Mein Fazit, gut produziert, schmeckt mir, würde ich sehr gerne wieder trinken. Wer den Wein ebenfalls bestellen mag findet ihn hier unter folgendem Link: http://www.weinhalle.de/vinho-verde-muros-antigos-9180.html

Spannend finde ich auch die Rebsorte, Wikipedia schreibt über den Alvarihno unter Anderem:

In Spanien ist Albariño die herausragende Rebsorte des Anbaugebietes Rías Baixas in Galicien. Auf Grund der hohen Feuchtigkeit der Region wird die Traube dort ausschließlich pergolaartig auf rund 1,50–2 m hohen Strukturen, die meist von Granitpfeilern gestützt werden, angebaut.
Albariño heißt übersetzt „die kleine Weiße vom Rhein“, und es wurde lange vermutet, die Rebsorte sei mit Riesling verwandt. Der Legende nach wurde sie zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert von Mönchen aus Deutschland oder Frankreich über den Jakobsweg nach Galicien gebracht. Neueren Erkenntnissen zufolge scheint Albariño aber eine Verwandte der Sorten Sauvignon Blanc, Pinot Blanc oder aber des Petit Manseng zu sein. Eine definitive Klärung des Sachverhalts steht jedoch noch aus (Stand 2005). Eine DNA Analyse zeigte eine nähere Verwandtschaft zur portugiesischen Rebsorte Malvasia Fina. Alvarinho ist eine Varietät der Edlen Weinrebe (Vitis vinifera). Sie besitzt zwittrige Blüten und ist somit selbstfruchtend. Beim Weinbau wird der ökonomische Nachteil vermieden, keinen Ertrag liefernde, männliche Pflanzen anbauen zu müssen.
Der Albariño wird meist jung getrunken, besitzt eine feine Säure und passt sehr gut zu Fisch und zu Meeresfrüchten.

Verpasste Blüte 2015 ©Thomas Lippert

Verpasste Blüte 2015 ©Thomas Lippert

Unglaublich, ich habe die Rebblüte dieses Jahr komplett verpasst.

Als ich letzte Woche aus dem Urlaub nach Hause kam war sie schon vorbei, kein betörender Duft mehr in den Weinbergen, von der Blüte waren nur noch die Reste zu sehen. Aber, die Blüte verlief dieses Jahr optimal, also sehr schnell, zügig und ohne Verluste.

Aber die Kollegen waren nicht im Urlaub und haben erfreulicherweise auch darüber gebloggt, Weingut Steffens-Keß | Wein von 3St. Antony | Herrengut St. Martin |

Artikel
0 Kommentare

Der Aufzugsturm von Rottweil

Foto: Der Aufzugstesttum ThyssenKrupp in Rottweil  © Thomas Lippert

Der Aufzugstesttum ThyssenKrupp in Rottweil © Thomas Lippert

Gestern bin ich wieder mal in Rottweil vorbeigekommen und bin regelrecht erschrocken wie dieser Turm in die Höhe wächst. 132 Meter von 246 Metern sind am 15. Juni 2015 erreicht und es dürfte so langsam jedem klar werden welches gigantische Ausmaß dieser Aufzugstestturm von ThyssenKrupp einnimmt und wie sehr er doch das Landschaftsbild in Zukunft prägen wird.

Info Testturm Rottweil: Webseite | Tower of light auf Facebook | Wikipedia | webcam

 

Dom zu Meißen  ©Thomas Lippert

Dom zu Meißen ©Thomas Lippert

In so einem Dom gibt es ja doch auch so einiges zu arbeiten. Normalerweise geht man in einen Dom und schaut ihn sich an, bzw man besucht einen Gottesdienst. Aber, es gibt natürlich auch Menschen die arbeiten an einem solchen Platz, abgesehen vom Pfarrer bekommt man die jedoch eher selten zu sehen.

Jetzt beim Besuch des Domes in Meißen bekam ich gleich mehrere „Arbeiter“ zu sehen, oben übten die Organisten und unten wurde der Altar gereinigt. Gut wenn das jemand macht!!

 

 

Foto Meißner Dom ©Thomas Lippert Meißen Mai2015
Artikel
0 Kommentare

Meißner Dom

Foto Meißner Dom ©Thomas Lippert Meißen Mai2015

Meißner Dom ©Thomas Lippert Mai2015

Auf dem Weg in den Urlaub machten wir Zwischenstopp in Meißen und beschlossen sofort wieder zu kommen.

Kurios finde ich die Tatsache dass dort 4 Euro Eintritt bezahlt werden müssen, begründet wird dies damit dass es keine dem Dom zugehörige Kirchengemeinde gäbe. Nun denn, ich gebe mich damit zufrieden, wenngleich ich schon der Meinung bin dass eine Kirche eigentlich immer, jederzeit und Jedem offen stehen sollte wann immer man Bedürfnis hat eine solche zu betreten. Aber was solls, die 4 Euro sind gut investiert und der Eintritt lohnt sich allemal!

Info Dom zu Meissen: Webseite | Wikipedia | tripadvisor |

Nachhaltiger Turmbau von Trebnitz ©Thomas Lippert

Nachhaltiger Turmbau von Trebnitz ©Thomas Lippert

Ist man als Tourist unterwegs wie ich derzeit in Brandenburg stößt man auf allerlei ungewöhnliche Bauwerke.

Ein tolles Beispiel ist hier der Turm von Trebnitz, den ich dort selber und dazu völlig nachhaltig errichtet habe!

Wer ihn nachbauen möchte ist willkommen dies zu tun, ich habe für den Bau nur wenige Minuten benötigt. Folgende Zutaten braucht man dafür, wenn möglich natürlich in ökologischer Qualität!

  • 8 Scheiben Brot
  • Butter
  • Petersilen – Ruccola Pesto(wenn möglich selbst gemacht)
  • Käse aus der Region
  • Tomaten
  • Salatblätter nach Wahl

Als Grundeinheit für den Turm baut man zunächst Doppeldecker. Je eine Scheibe Brot mit Butter und Pesto beschmieren. Dann Salat, Tomate und zum Schluss den Käse auflegen und dann die Brote zusammen klappen.

Guten Appetit!

 

 

Dohle inMeißen ©Thomas Lippert

Dohle inMeißen ©Thomas Lippert

Eine Dohle | Gesehen in Meißen auf einem Brunnen sitzend am 31. Mai 2015

Wer mehr über Dohlen (Corvus monedula) wissen will, dem sei Wikipedia empfohlen und wer mehr über Meißen wissen möchte, dem empfehle ich dringend dort hin zu fahren. Es ist wirklich schön hier und eine Reise allemal wert.

[fullscreen][/fullscreen]

Connis Frischkäse mit Tannen- und Fichtentrieben ©Thomas Lippert

Heute ist Samstag!!

Samstag ist Markttag!!

Bin ich in Rottweil, dann gehe ich fast immer zu Conni an den Stand, weil sie für meinen Geschmack den besten Frischkäse überhaupt herstellt.

Mein Liebling ist ihr Frischkäse mit Gänseblümchen, aber jetzt hat sie etwas neues, einen Frischkäse mit jungen Trieben von Tannen und Fichte, natürlich in gewohnter Bioland Qualität.

Unfassbar lecker, aufs Brot, einfach so, oder in den Salat!

Connis Hofkäserei findet man Freitags in Freudenstadt und Samstags in Rottweil auf dem Wochenmarkt.

Conni’s Hofkäserei
Schwenkenhof
72290 Loßburg-24 Höfe
Tel. 07444 / 44 79

Alle weiteren Infos wie die Öffnungszeiten des Hofladens oder eine Anfahrtsbeschreibung finden sich auf der Webseite von Conni’s Hofkäserei www.connies-hofkaeserei.de