Pfälzer Antipastiteller mit HAMMELPUNK
Artikel
2 Kommentare

Wenn der Knigge beim Spucknapf unter dem Tisch liegt

Es ist ja immer wieder faszinierend wenn Wein und Speisen kombiniert werden, gestern hatte ich das Glück einem Menü beiwohnen zu dürfen bei welchem Weine und Speisen auf einander abgestimmt waren!

Was folgt ist ein Lobgesang auf einen alten Freund von mir, nehmt es hin als Kaufempfehlung oder Werbung, oder was auch immer, eigentlich ist es nur ein Versuch etwas in Worte zu fassen was kaum möglich ist wenn es um Geschmack geht und wenn man selbst völlig begeistert ist.

Gastgeber war Christoph Hammel, vom Weingut Hammel, während er uns die Mittagszeit über unterhielt und wir seine Weine degustierten produzierte seine Köchin grandioses in der heimischen Strausswirtschaft. Natürlich aus vorwiegend heimischen Produkten was dann zum Abend auf den Tisch kam.

Vorspeise
Zum Auftakt eine Antipasti dazu der neue Rosé HAMMELPUNK 2015er Cuvée aus den Sorten St. Laurent, Acolon, Dornfelder sowie Spätburgunder Barrique gereift

Pfälzer Antipastiteller mit HAMMELPUNK

Pfälzer Antipastiteller mit HAMMELPUNK

Mein lieber Scholli, diese Kombi ist geschmacklich und auch optisch ein derartiger Irsinn das man schnell seinen mitgebrachten Knigge unter den Tisch wirft und sich dem Fressen und Saufen einfach hemmungslos hingibt. Fehlte nur noch dass dieser Gang von adipösen halbnackten Engeln serviert wurde, so stelle ich mir dann eine Orgie vor.

Marco Zanetti schreibt zu dieser Rosé Kreation die er gemeinsam mit Christoph Hammel aus der Taufe gehoben hat:

Strahlende , aromatische , Frucht , saftige Frische & fein , zart , elegantes Holz .
Perfekt mit Antipasti // Perfekt mit Seafood – Provençal // Perfekt mit pikanter Pasta // Perfekt mit Gegrilltem

” SOMMER IN SEINER AROMATISCHSTEN FORM – DER UNS AUCH DEN WINTER VERGESSEN LÄSST ! ”

AB JETZT IM VERKAUF :
0,75 liter burgunder : 14,50 €
1,5 liter burgunder magnum limitiert auf 99 flaschen : 34,50 €

Zwischengang
Nach dem orgastischen Auftakt mit Rosé von internationalem Flair wurde es dann original pfälzisch! Im Ofen gebackener Pfälzer Blutwursttaler mit Portwein-Zwiebel-Konfit auf Kartoffelstampf dazu 2015er Kirchheimer Scheurebe

Pfälzer Blutwursttaler mit Scheurebe

Pfälzer Blutwursttaler auf Kartoffelstampf mit Scheurebe

ooooh, ich persönlich liebe ja diese aromatischen Weine, egal welche, ob Scheurebe, Kerner, Sauvignon, Gewürztraminer, Muskateller … völlig egal, ich mag sie alle! Aber, ich kenne den Christoph Hammel nun schon viele Jahre, wenn er was kann, ich meine damit seine handwerkliche Stärke im Weinkeller, dann sind es die Weintypen deren Charakteristika von kristallklaren, blitzsauberen und messerscharfen Aromen geprägt sind!

Die 2015er Kirchheimer Scheurebe ist noch jung, aber trotz Abfüllung vor wenigen Tagen bereitet sie schon heute größtes Vergnügen. Spätestens hier kann sich mein Spucknapf zum Knigge unter dem Tisch gesellen, brauche ich nicht mehr ….

Hauptgang
Hausgemachte Maultaschen mit Saumagenfüllung auf Rahm Sauerkraut, dazu 2015er Müller Thurgau trocken Grosse Tradition

Pfälzer Maultaschen mit Saumagenfüllung auf Rahm-Sauerkraut mit Müller-Thurgau

Pfälzer Maultaschen mit Saumagenfüllung auf Rahm-Sauerkraut mit Müller-Thurgau

Mein Knigge liegt ja schon seit dem ersten Gang unter dem Tisch, trotzdem habe ich mich nicht getraut dem Teller abzulecken als er leer war, denn das war ein wundervolles Essen!! Ich persönlich konnte ja dieser pfälzischen Euphorie dem Saumagen gegenüber noch nie so richtig etwas abgewinnen, frage mich noch heute was wohl diese Staatsmänner wie Mitterrand dachten als sie von Helmut Kohl zum Saumagen genötigt gezwungen eingeladen wurden? Ich habe keine Ahnung was in deren Köpfen vorging, aber ich war von Hammel eingeladen und dachte: macht nix, zur Not spüle ich das mit einem Glas Wein runter!!

Von wegen runterspülen!

Diese Saumagenfüllung in schönster schwäbischer Landfrauenmanier in Maultaschen eingepackt waren köstlich, perfekte pfälzisch-schwäbische Fusion Küche!

Dazu wurde ein Müller Thurgau gereicht, da werde ich dann als Seehase der ich bin sofort hellwach und aufmerksam, ist doch eigentlich der Müller Thurgau ein Kind der Bodenseeregion und dort entsprechend begehrt, gut und gern gesehen.

Christoph Hammel hat sich dieser Rebsorte besonders angenommen, weil er doch festen Glaubens ist, seine Heimat die Pfalz muss in der Lage sein mindestens ebenso gute Müller Thurgaus wie die der Bodenseeregion produzieren zu können.

Jaja, da bekommt er von mir doch glatt ein freundliches Lächeln geschenkt und den Gedanken dazu: Träum weiter Hammel!!

Aber probieren kann ich ja mal …

Ich glaube der Herr Weinbauingenieur Hammel hat alles in diesen Wein eingebracht was er hat!! Passion, Lust, Erfahrung, Spass, Idealismus, Heimatliebe, Neugier, Wissen, 60 Jahre alte Reben, zu Beginn Lenz Moser Erziehung, ein über 100 jahre altes Holzfass, und was weiß ich was noch alles, auf jeden Fall hat er hier was richtig feines gemacht! Großes Kino!

Hier ist ein Wein im Glas der alle klassichen Attribute eines Müller-Thurgau erfüllt. Fein nussige Aromatik, die Muskatnote ist deutlich wahrnehmbar aber nicht zu laut, sondern fein, dezent und würzig, genau so wie es sein soll. Das alles setzt sich im Geschmack fort, der Wein ist animierend und anregend, hat eine wunderschöne Struktur, cremige Textur und einen saftigen langen Abgang.

Hut ab und Gratulation, da ist dir ein wunderbares Meisterstück gelungen lieber Christoph Hammel!

2015er Weingut Hammel & Cie | Müller Thurgau trocken | Grosse Tradition | Ab Hof Preis um die € 9,50

Zum Schluss das Dessert

Hausgemachtes Parfait aus heimischen Beeren mit Pistazien, Rahm und Vanille

Pfälzer Beerenparfait mit Tresterbrand aus Sauvignon blanc

Pfälzer Beerenparfait mit Tresterbrand aus Sauvignon blanc

Ich mag jetzt keinen Wein mehr trinken, habe wieder einen herrlichen Gang vor mir stehen und entscheide mich zu diesem Gang einen Tresterbrand aus Sauvignon blanc zu trinken, nur ganz wenig für den Geschmack und als Abschluss eines tollen Abends!

Zum Abschluss braucht es nur noch ein Bett, einen ruhigen Schlaf und ein paar schöne Träume und dann war das ein perfekter Tag! Danke dafür!

Info Weingut Hammel: Facebook | Web | Youtube | Meininger | falstaff


Info Weinrallye:
Wer eine Weinrallye mitmachen möchte ist willkommen dies zu tun, Blog und öffentliche Facebookseiten sind uns als Plattform für Weinrallye Artikel willkommen. Wem eine entsprechende Webseite fehlt kann gerne das Winzerblog für seine Veröffentlichung nutzen, bitte einfach bei mir melden.

Die aktuelle Weinrallye #95 welche auch Anlass für dieses Artikel war, wurde ausgerufen von Juliane Gassert auf dem Blog Einfach Wein und trägt das Thema “Wein & Speise

Weitere Infos und Organisation: die Regeln | Facebook Gruppe |