Artikel
0 Kommentare

Küferei-Museum Eberbach

Schon seit langem ist ein Besuch des Küferei Museum in Eberbach ganz oben auf meiner Wunschliste, jetzt. im September 2014 hat es endlich geklappt!!

Was soll ich sagen, es ist fantastisch dort!! Der Eigentümer Herr Helm selbst führt durch das Museum, was dann auch ein ganz besonderes Erlebnis ist, beruht doch sein ganzer Wissensschatz auf eigenen Erfahrungen, ist er doch der Enkel des Firmengründers Jakob Helm und der Sohn des letzten Eberbacher Küfers Friedrich Helm.

Das Museum wirkt eigentlich gar nicht wie ein Museum, sondern wie eine Küferwerkstatt in der gestern noch gearbeitet wurde. Alles ist belassen wie es im Original war, selbst die unvollendeten Arbeiten stehen noch an Ort und Stelle.

Vielleicht ergibt sich ja irgendwann einmal die Gelegenheit für mich im Eberbacher Küferei Museum eine Weinprobe abzuhalten, das wäre einmal etwas ganz Besonderes, habe ich doch den Beruf des Weinküfers erlernt, ein Beruf der in früheren Zeiten durchaus viele Berührungspunkte mit dem Fassküfer hatte, oftmals sogar ein und dieselbe Person war.

Also, wer sich für den Beruf des Küfers interessiert und in der Nähe von Eberbach ist sollte unbedingt dort vorbeischauen, wer nicht in der Nähe ist sollte unbedingt dort hinfahren, denn auch Eberbach und die ganze Umgebung ist eine Reise wert und hat einiges zu bieten.

Küfereimuseum Eberbach

Infos Küfereimuseum Eberbach

Öffnungszeiten:
Von Mai bis zum 1. Oktoberwochenende: Freitag, Samstag, Sonntag von 14 – 17 Uhr.
Im Juli, August und September zusätzlich auch Dienstags von 14 – 17 Uhr.
Andere Termine nach telefonischer Vereinbarung – auch in den Wintermonaten.

Adresse:
Fam. Helm
Pfarrhof 4
69412 Eberbach
Tel. 06271/2704