Artikel
3 Kommentare

Das schönste Kochbuch der Welt!!

Was mir da letzlich der Postbote in meinen Briefkasten gelegt hat, hat mir nach dem öffnen schier den Atem verschlagen!

Das wohl schönste Kochbuch der Welt gehört nun mir! Zu verdanken habe ich das einer kleinen Geschichte die ich geschrieben habe mit dem Titel Auf reisen mit dem Kochloffel von Arthurs Tochter. Mir war ja gar nicht bewußt das es etwas zu gewinnen gibt, das wurde mir dann erst klar als mich Astrid fragte welches der Bücher ich denn haben wollte.

Ich durfte mir ein Buch aus fünfen aussuchen. Meine Wahl war schnell getroffen, Tomate sollte es sein! Tomaten sind wie Wein, es gibt sie in so vielfältigen Sorten das ein ganzes Leben niemals ausreicht um sie alle verkosten zu können. Ihr Geschmack ist untrennbar verbunden mit dem Boden, der Landschaft und dem Bauern der sie anbaut.
Geschenke

Nun bin ich ja kein Koch und werde wohl kaum in der Lage sein jemals die im Buch befindlichen Rezepte ausprobieren zu können, aber das macht gar nichts! Denn alleine das stöbern, lesen und vor allem betrachten der Bilder bereitet Freude, Genuss und zudem noch mehr Lust auf Tomaten als ich ohnehin immer verspüre!

Liebe Astrid und Collection Rolf Heyne, vielen vielen Dank für diese große Freude die ihr mir mit diesem Buch bereitet habt. Und Astrid hat recht, wenn sie in ihrem Blog vor der Suchtgefahr warnt die dieses Buch auslöst, denn ich habe bereits das nächste Exemplar ins Auge gefasst! Und bis das nächste Buch hier ankommt, ist das Tomatenkochbuch für mich das schönste Kochbuch der Welt!