Ein leider an Alterschwäche gestorbener badischer Riesling x Silvaner

Es wurde mal wieder Zeit eine meiner alten Flaschen zu öffnen. Den Jahrgang 1964 hatte ich zuletzt als gar nicht schlecht im Gedächtniss, dementsprechend freute ich mich auf dieses Weinrallye Event um diese Flasche Wein öffnen zu können.

Mein Beitrag zur Weinrallye mit dem Thema Müller-Thurgau ausgerufen vom Blog Cucina Casalinga

Der Wein:
1964
Kaiserstuhl
Leiselheimer Steuernberg
Riesling x Silvaner Naturrein
Zentralkellerei Badischer Winzer

Alles ist vorbereitet für das öffnen der alten Flasche, Fotoapparat  und Korkenzieher liegen bereit, ein Dekantiertrichter mitsamt Sieb für den Notfall sind in Reichweite platziert. Dazu ein schönes Glas auf den tisch und dann kann es losgehen! Bei all den Vorbereitungen wurde ich beobachtet und wohl ganz belustigt von dem was ich da mache hat sich inzwischen mein 7 jähriges Patenkind neben mich gesetzt.

Die Flasche ist ja ganz schmutzig, soll ich sie dir abputzen?
Finger weg! die Flasche muß so staubig sein, ist ja auch ganz alt!!
Iiiiiie

Langsam und ganz vorsichtig kommt der Zapfen aus dem Flaschenhals und schon höre ich die nächste Frage:

Trinkst du das alles jetzt ganz alleine? Die ganz Flasche?
Nein, natürlich nicht, ich will es ja nur probieren
Aber dann ist eine ganze Flasche doch viel zu viel für dich alleine und nur zum probieren?

Der Korken ist komplett am Stück rausgekommen und befindet sich offensichtlich in einem ausgezeichnetem Zustand. Bei mir macht sich Vorfreude breit.
Habe ich wieder einmal einen Glückstreffer gelandet?

Einschenken

Der Wein leuchtet im Glas goldfarben und vor allem blitzesauber ohne jegwelche Trübungen! Da müßte doch auch geschmacklich etwas interessantes zu entdecken sein?

Von wegen interessant, meine ersten Erwartungen wurden jäh enttäuscht.

So wunderschön ansehnlich das Äussere auch sein mag, schon der erste Duft der dem Glas entsteigt macht klar das hier und jetzt kein Trinkvergnügen auf mich wartet. Oxidative Noten, allerdings ohne die schönen positiven leicht obstigen Komponenten wie Apfel oder Nuss, sondern vielmehr dumpfe und dunkle Gerüche steigen in die Nase. Irgendwie ist der Wein so kaputt das ich mir gar nicht sicher bin was überwiegt, oxidative Noten oder nur die dumpfe Firnis.
Schade, nur um sicher zu gehen das dieser Wein mir keine Geschichte mehr zu erzählen vermag nehme ich einen Schluck um auch hier nur die dunklen Seite der Weinwelt kennen zu lernen. Hier hat niemand mehr etwas zu lachen!

Schmeckt dir der Wein nicht?
Nein, der Wein ist gestorben
Du meinst der Wein ist tot?
Ja mausetot

Irgendwie scheint sie das nun mehr zu interessieren als ein gewöhnlicher Wein und senkt schnell ihre Nase in das Glas um auch daran zu schnüffeln

Und? Was riechst du?
Das stinkt und richt ganz komisch

Schade, aber man muß einfach damit leben können das solche von anbeginn an sehr kleinen Weine auch irgendwann an Altersschschwäche sterben.

Wie alt ist denn der Wein?
48 Jahre
Ist das alt?

Na ja, die Trauben für diesen Wein wurden geerntet als ich noch gar nicht auf der Welt war!
So alt?
Aber wer hat den Wein dann gemacht wenn du noch gar nicht da warst?

Das waren andere Menschen zu anderen Zeiten an anderen Orten

Und dann kommt der Hammersatz – Achtung!!

Also, wenn du den Wein gemacht hättest würde er bestimmt noch schmecken

hach ist das schön …

Diese anderen Menschen, was haben die denn früher gemacht?
Na ja, die haben als sie die Trauben ernteten vermutlich darüber geredet das bald jemand zum Mond fliegt und vermutlich haben die Menschen wärend der Ernte dieses Lied gesungen:
[youtube http://www.youtube.com/watch?v=gQKIZHlmvKg]

Na ja, aber ich frage mich tatsächlich was die Menschen 1964 bewegte. Wikipedia erzählt es mir.

In dem Jahr in dem dieser Wein gewachsen ist war ganz schön was los auf dieser Welt! In Brasilien putscht sich das Militär an die Macht, zum ersten mal seit 150 Jahren geht ein Papst auf Reisen, Willy Brandt wird Parteivorsitzendner der SPD, Nelson Mandela wird zu lebenslanger Haft verurteilt,  Malta wird unabhängig, die Programmiersprache BASIC wird entwickelt, der St. Bernhard Tunnel wird in Betrieb genommen, Stiftung Warentest wird gegründet!

Es macht Spass in Wikipedia nach dem Jahrgang zu stöbern, da mach ich doch gleich noch ein wenig weiter!

Die Beatles und die Rolling Stones machen die Leute verrückt und der FC. Köln wurde Fussballmeister! Martin Luther King bekommt den Friedens Nobel Preis und die Krone des Eurovision de la Chansons geht in diesem Jahr nach Italien!

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=Utd9cHBPfRA&w=420&h=315]

Musikalisch war 1964 richtig was los, einige dieser Lieder hören wir heute noch gerne und oft! Oh Pretty woman, Es gibt kein Bier auf Hawai, If I had a hammer, I want to hold your handDo Wah Diddy Diddy.

Na ja, das tut mir jetzt Leid, das ist alles geworden bloß kein Weinrallyeartikel in dem es um Wein geht, aber der Wein war halt wirklich nicht mehr wert das man viel darüber spicht.

Infos zur Weinrallye finden sich im Winzerblog und wer selber einmal eine Weinrallye ausrichten möchte findet alle nötigen Infos auf unserer neuen und nicht ganz fertigen Community Seite bei Mixxt.

Be Sociable, Share!

1 Comment

Filed under im Vierteleglas

One Response to Ein leider an Alterschwäche gestorbener badischer Riesling x Silvaner

  1. Dr.Schneider

    Hallo ihr Weinliebhaber da draußen :D, ich bin der Darius und trinke seit 25 jahren mitt größtem Genuss Wein aller art, trocken, süß, eher bitter, fruchtig alles was mann sich nur erdenken kann, ich liebe wein ;D in all seinen erscheinungen, somit finde ich euren Blog sehr lustig und aufmunternd , vor allem die vorstellung dass die menschen CLIFF RICHARD & THE SHADOWS bei der Ernte gehört haben :D ;D Danke für eure tolen Beiträge ich werde weiterhin auf eurem Blog vorbei schauen … DAnke euch LG Darius

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>